Merkzettel Service/Hilfe
Warenkorb
0

Wild Beni Bolivien 84%

von Georgia Ramon

Wild Beni Bolivien 84%

Ähnliche Artikel

 
Etui Premiers Crus de Plantation

Inhalt: 80 Gramm (13,63 € * / 100 g)

10,90 € *

Dunkle Schokolade 84%

Eine ganz besondere 2IC-Schokolade (Two Ingrediants Chocolate) aus dem Hause Georgia Ramon, gemacht mit zwei Zutaten: Kakaobohnen und Rohrohrzucker.


Bolivien ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.
Heirloom (Erbstück) Kakao-Sorten sind die Diamanten des Kakaos und rar. Kakaobäume und Bohnen, ausgestattet mit einer Kobmbination aus historischem, kulturellem, botanischem, geografiischem und vor allem geschmacklichem Wert (www.hcpcacao.org).
Der wildgewachsene Kakao Wild Beni stammt von der Hacienda Tranquilidad aus dem bolivianischen Itenez-Flußbecken im Amazonasdelta. Dieser Kakao ist bekannt als Beniano, genetisch einzigartig und nirgendwo sonst auf der Welt zu finden. In diesem Flußdelta tauchen häufiger bewaldete Erhebungen auf, die wenige Meter aus der Ebene herausragen. Die Einheimischen nennen diese Waldinseln Chocolatales. La Tranquillidad, die Ruhe oder Gelassenheit, heißt eine dieser Chocolatales. Der ehemalige deutsche Entwicklungsexperte Volker Lehmann, in Santa Cruz ansässig, hat diese 2001 erstanden und ein Zentrum für die Erforschung des Wildkakaos eingerichtet. Die Finca mit 500 Hektar Naturwald und 80 Hektar etragsarmer Naturweide sowie 40 Hektar Naturschutzgebiet ist im Vergleich zu den benachbarten riesigen Rinderfarmen mit Tausenden von Hektar ein mittlerer Farmbetrieb, der zwei einheimischen Familien dauerhaft Arbeit gibt. Eine Reihe von Chocolatales ist für Weideland gerodet worden, was den seltenen Urkakao in manchen Gegenden bereits zum Verschwinden gebracht hat. In Tranquillidad wude deshalb ein Projekt zur Erhaltung der Chocolateales initiert.

Röstung: mittel
Mahlen: 72 Stunden
Conchieren: ohne


 

 

  • Sorte Dunkle Schokolade
  • Kakaobohne Beniano
  • Heimat der Kakaobohne Bolivien
  • Heimat der Schokolade Deutschland
  • Eigenschaften laktosefrei, ohne Lezithin, ohne Soja, alkoholfrei, ohne Vanille, Fairtrade / Fair gehandelt
  • Zutaten Kakaomasse Bolivien, Rohrohrzucker
  • Hinweise für Allergiker Kann Spuren von Schalenfrüchten und Milch enthalten.
6,20 € *

Inhalt: 50 Gramm (12,40 € * / 100 Gramm)

 
 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
 

Hersteller-Beschreibung Georgia Ramon

Für Georg Bernardini, gelernter Konditor und seit über 20 Jahren Chocolatier und Confiseur, ist Schokolade sein Leben. Als Mitbegründer der Confiserie Coppeneur in Bad Honnef kennt er das Handwerk wie kaum ein Anderer in Deutschland. Im Jahre 2010 entschied er sich, der Großproduktion den Rücken zu kehren und sich der Leidenschaft für Kakao und Schokolade, in anderer Weise zu widmen. Er verfasste nach aufwändiger und langer Recherche das viel beachtete Buch "Der Schokoladentester" und nimmt darin die internationale Schokoladenszene unter die Lupe. 2014 erscheint das Nachfolgewerk "Schokolade - Das Standardwerk", das bereits ausverkauft ist. 
Im Frühjahr 2015 eröffnen Georg Bernardini und seine Partnerin Ramona, in Bonn, die Bean-to-Bar Schokoladenmanufaktur Georgia Ramon. Mit großem Eifer und langjähriger Erfahrung werden weltweit seltene und besonders aromatische Kakaos gesucht. Hier steht die Nachhaltigkeit des Anbaus und der Ernte genauso im Vordergrund wie einzigartiger Geschmack. Zuhause in Bonn kreiert das Paar sowohl Single Origin Schokoladen, als auch außergewöhnliche Kompositionen. So entseht die erste Schokolade mit "Brokkoli" oder die vegane "Rote Beete und Kokosnuss". Wer sich das umfassende Sortiment anschaut erkennt mit jeder Tafel die Hingabe und Freude für Schokolade. Das schon kurz nach Markteinführung die ersten Preise und Medaillen folgen, war nur logische Schlussfolgerung.

Georgia Ramon GmbH & Co.KG, Königswinterer Str. 624, 53227 Bonn-Oberkassel, Deutschland